Szilagyi benötigt keine OP

Aufmacherbild

Viktor Szilagyi muss nicht operiert werden. Der Kapitän des Handball-Nationalteams, der Anfang September einen Innenbandriss im rechten Ellbogen erlitt, wird vier bis sechs Wochen pausieren. "Wir werden es mit einer konservativen Behandlung versuchen. In zwei Wochen, nach der MRT-Untersuchung, wissen wir mehr, wie der weitere Heilungsprozess verlaufen kann." Der 33-jährige Flensburg-Legionär trainiert trotz Gipsschiene schon wieder. "Bis auf Sachen mit dem Ball mache ich die Einheiten mit."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen