Bjarte Myrhol an Krebs erkrankt

Aufmacherbild
 

Bei Bjarte Myrhol wurde ein Hodentumor diagnostiziert und bereits erfolgreich entfernt. Nun stehen für den 29-jährigen Handballer zwei Zyklen Chemotherapie an. Trotz der niederschmetternden Diagnose gibt sich Myrhol kämpferisch. "Natürlich war die Nachricht am Anfang ein Schock. Aber nun bin ich ganz ruhig. Ich weiß, dass ich sehr gute Chancen habe, wieder ganz gesund zu werden", sagt der norwegische Kreisläufer im Dienste der Rhein-Neckar Löwen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen