Karabatic meldet sich zu Wort

Aufmacherbild

Nikola Karabatic äußert sich auf Facebook erstmals zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen. "Dass man mich des Betrugs und der Spielmanipulation beschuldigt, dass man uns den Medien zum Fraß vorwirft, ist inakzeptabel", so der Franzose. Der 28-jährige habe nicht selbst gewettet, jedoch von der Wette seiner Freundin gewusst. Spieler des französischen Meisters Montpellier stehen unter Verdacht, absichtlich ein Meisterschaftsspiel verloren zu haben. Erste Strafverfahren wurden bereits eingeleitet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen