Marinovic geht nach Göppingen

Aufmacherbild
 

ÖHB-Teamtorhüter Nikola Marinovic wechselt innerhalb der deutschen Handball-Bundesliga von der HSG Wetzlar zu Frisch Auf Göppingen. Der 36-Jährige lehnte ein Angebot zur Vertragsverlängerung ab und unterschrieb beim Tabellenzehnten einen Vertrag bis 2015. "Ein entscheidender Punkt zu wechseln war für mich die Möglichkeit im Sommer gemeinsam mit meine schwangeren Frau und unserer Tochter wieder näher in Richtung Familie zu ziehen", begründet Marinovic seine Entscheidung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen