Rekordtorschütze zurück zum HSV?

Aufmacherbild
 

Der HSV Hamburg denkt über die Verpflichtung des ehemaligen Welthandballers Kyung-Shin Yoon nach. Aufgrund zahlreicher Verletzungen muss der deutsche Bundesligist nachrüsten. Der Südkoreaner, der von 2006 bis 2008 schon für den HSV auflief, ist mit 2.908 Toren der beste Bundesliga-Totschütze aller Zeiten. Vor seiner Zeit beim HSV spielte der nunmehrige 38-jährige Linkshänder zehn Jahre für den VfL Gummersbach. Yoon ist derzeit vereinslos und würde die Hamburger keine Ablöse kosten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen