Kiel bejubelt neuen Startrekord

Aufmacherbild

Der THW Kiel setzt in der deutschen Handball-Bundesliga neue Maßstäbe. Mit dem 28:25-Erfolg über den VfL Gummersbach halten die Schleswig-Holsteiner bei nunmehr 18 Siegen aus den ersten 18 Saisonspielen und 36 Punkten. Damit übertrifft der Rekordmeister die alte Bestmarke des TBV Lemgo aus der Spielzeit 2002/2003 von 34:0 Zählern. "Es wurde in den letzten Wochen viel darüber gesprochen, in der Mannschaft war das eigentlich nie ein Thema", relativiert Kiels Dominik Klein auf "Sport1.de".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen