Weber und Magdeburg im Pech

Aufmacherbild

Der SC Magdeburg schrammt nur hauchdünn an einem Sieg gegen die Rhein-Neckar Löwen vorbei. Sieben Sekunden vor dem Schluss gelingt "Gladiators"-Spieler Marko Bezjak die Führung für die Hausherren, doch mit der Schluss-Sirene gleicht Nationalspieler Patrick Groetzki für die Rhein-Neckar Löwen noch aus. ÖHB-Legionär Robert Weber gelingen sieben Treffer. Damit ist er nicht nur der beste Werfer seines Teams sondern auch der erfolgreichste Scorer der gesamten Partie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen