Weber und Magdeburg im Pech

Aufmacherbild
 

Der SC Magdeburg schrammt nur hauchdünn an einem Sieg gegen die Rhein-Neckar Löwen vorbei. Sieben Sekunden vor dem Schluss gelingt "Gladiators"-Spieler Marko Bezjak die Führung für die Hausherren, doch mit der Schluss-Sirene gleicht Nationalspieler Patrick Groetzki für die Rhein-Neckar Löwen noch aus. ÖHB-Legionär Robert Weber gelingen sieben Treffer. Damit ist er nicht nur der beste Werfer seines Teams sondern auch der erfolgreichste Scorer der gesamten Partie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen