Sechs Santos-Tore reichen nicht

Aufmacherbild

Im vorgezogenen Spiel der siebenten Runde der deutschen Handball-Bundesliga muss sich der VfL Gummersbach in Hamburg dem HSV 29:34 geschlagen geben. Flügelspieler Raul Santos kann trotz seiner sechs Treffer die Niederlage nicht verhindern, rückt aber in der ligaweiten Torschützenliste weiter nach vorne. Derzeit befindet sich der Leobener auf dem sensationellen vierten Platz. In sieben Spielen traf Santos bereits 39 Mal, was einen Schnitt von 5,6 Tore pro Spiel bedeutet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen