4. Streich von Szilagyi und Co.

Aufmacherbild
 

ÖHB-Legionäre Viktor Szilagyi und Richard Wöss sorgen in der deutschen Handball-Bundesliga mit Aufsteiger Bergischer HC weiter für Furore. Das 25:24 in Wetzlar ist der bereits 4. Saisonsieg. Szilagyi ist mit 8 Toren Topscorer der Partie, Wöss trifft 4 Mal. Mit 6:2 rangiert der Klub auf Platz 4. Magdeburg reichen beim 23:25 gegen Berlin auch 10 Tore von Robert Weber nicht. Raul Santos (ein Tor) unterliegt mit Gummersbach Lübbecke 26:33. Lemgo kommt mit Thomas Bauer in Minden zu einem 31:31.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen