Göppingen verliert in Berlin

Aufmacherbild
 

Frisch Auf Göppingen, Klub von ÖHB-Legionär Nikola Marinovic, kann auch am vierten Spieltag der Handball-Bundesliga keinen Sieg einfahren. Das Tabellen-Schlusslicht verliert bei den Füchsen Berlin klar mit 23:28 (14:15) und hält weiter bei null Punkten. Dabei gestalten die Gäste das Spiel lange offen, nach 37 Minute ziehen die Gastgeber allerdings auf 19:15 davon und geben diesen Vorsprung nicht mehr aus der Hand. Marinovic kommt in der zweiten Halbzeit zu zwei Kurzeinsätzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen