Szilagyi-Klub überrascht

Aufmacherbild

Viktor Szilagyi sorgt mit dem Bergischen HC für eine Überraschung in der 2. Runde der deutschen Handball-Bundesliga. Der ÖHB-Kapitän führt den Aufsteiger zu einem 34:27(14:14)-Heimsieg über Champions-League-Sieger HSV Hamburg. Szilagyi ist mit sieben Treffern der beste Werfer am Feld. Richard Wöss bleibt ohne Torerfolg. Die Solinger halten damit bei einem Sieg und einer Niederlage, für die Hamburger war es die Auftaktpartie in die neue Saison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen