Pokal: Füchse fordern Flensburg

Aufmacherbild

Die SG Flensburg-Handewitt und die Füchse Berlin bestreiten am Sonntag (15:00 Uhr) das Finale um den deutschen Handball-Pokal. Beim Final Four in Hamburg gewinnen die Flensburger gegen die Rhein-Neckar Löwen 30:26 (16:12) und stehen bereits zum vierten Mal in Folge im Endspiel. Nach drei Niederlagen gegen den THW Kiel, soll es diesmal mit dem ersten nationalen Titel seit 2005 klappen. Im zweiten Semifinale schlagen die Füchse die MT Melsungen knapp mit 30:28 (15:13).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen