Neuer Klub für Damir Djukic

Aufmacherbild

Handball-Nationalspieler Damir Djukic wechselt innerhalb der zweiten spanischen Liga von Helvetia Anaitasuna zu Absteiger BM Toledo. "Das ist ein guter, solider Verein. Das Angebot war verlockend, daher musste ich nicht lange überlegen", erklärt der ehemalige Bregenzer in einer Aussendung. Djukic spielt bereits seit fünf Jahren in Spanien. "Ich wollte in Spanien bleiben. Land, Leute und Lebensstil gefallen mir, daher wollte ich noch eine Zeit anhängen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen