Bregenz zittert sich zum Sieg

Aufmacherbild
 

Bregenz feiert knappen Erfolg gegen Leoben

Aufmacherbild
 

Mit einem denkbar knappen 31:30-(14:13)-Heimerfolg gegen Nachzügler Leoben hat Vizemeister Bregenz am Freitag zum Auftakt der zehnten Runde zumindest vorläufig die Tabellenführung in der Handball Liga Austria übernommen.

In einem stets umkämpften Spiel machten die Steirer den Hausherren mit einer sehr offensiven Deckung das Leben schwer.

Am Ende stand Leoben aber trotz 8 Toren des griechischen Routiniers Spyros Balomenos mit leeren Händen da.

Schon am Samstag hat Meister Fivers, der um einen Punkt hinter Bregenz liegt, die Chance, mit einem Sieg in Schwaz die Vorarlberger wieder zu überholen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen