Fivers-Pleite zu Playoff-Auftakt

Aufmacherbild
 

Fivers starten mit Pleite ins Meister-Playoff

Aufmacherbild
 

Krems hat zum Auftakt des Meister-Playoffs der Handball Liga Austria (HLA) am Samstag Grunddurchgangssieger Fivers mit 29:28 (12:13) niedergerungen.

In einer dramatischen Partie ließ sich der Fünfte der ersten Bewerbsphase auch von einem zwischenzeitlichen Drei-Tore-Vorsprung der Gäste nicht aus der Ruhe bringen und kletterte mit drei Zählern (inklusive Bonuspunkt) vorerst auf Platz drei der Tabelle.

Hard gewinnt Ländle-Derby

Die Fivers sind dank ihrer fünf Bonuspunkte Zweiter, in Führung liegt nun Hard, das sich im Ländle-Derby bei Bregenz souverän mit 30:22 (13:9) durchsetzte.

Die Verlierer mussten allerdings auf die verletzten Stützen Philipp Günther (Schulter) und Drasko Mrvaljevic (Wade) verzichten. Zumindest Letzterer soll im nächsten Spiel in Leoben wieder zur Verfügung stehen.

Im Aufstiegs-Playoff feierten Tirol (28:26 gegen Bärnbach/Köflach) sowie Linz (41:30 gegen Trofaiach) Favoritensiege, Schwaz erwischte hingegen mit dem 23:28 in Ferlach einen veritablen Fehlstart.

Im Duell zweier Bundesligisten setzte sich Hollabrunn in Bruck mit 26:21 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen