Wilczynski im Aufbautraining

Aufmacherbild
 

Nationalspieler und West-Wien-Akteur Conny Wilczynski steigt nach seinem Achillessehnenriss in der Südstadt wieder ins Aufbautraining ein. Nach der Operation absolvierte der 29-jährige Linksaußen die Reha und musste in den ersten acht Wochen einen Spezialschuh tragen, um die Sehne nicht zu belasten. Seit Mitte Jänner arbeitet Wilczynski in der Südstadt am Ergometer, in der Höhenkammer, an der Stabilisation und der Rumpfkräftigung. "Ich bekomme hier alles, war ich brauche", so der ÖHB-Spieler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen