Schlinger beendet seine Karriere

Aufmacherbild

Roland Schlinger wird seine aktive Karriere beenden. Das verkündet die langjährige Stütze der österreichischen Handball-Nationalmannschaft via seinem Verein HC Hard. "Ich habe 13 schöne Jahre gehabt. Aber es ist Zeit, es den Jungen zu überlassen. Für mich ist es jetzt der richtige Schritt", wird der 32-Jährige zitiert. Der gebürtige Wiener spielte viele Jahre bei Bregenz sowie im Ausland bei Ademar Leon sowie Balingen Weilstetten. Mit Hard führt er aktuell das obere HLA-Playoff an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen