Westwien-Coach geht nach Berlin

Aufmacherbild

Der Tabellenführer der HLA, SG Insignis Handball Westwien, benötigt einen neuen Trainer. Der Isländer Erlingur Richardsson wird die Wiener im Sommer Richtung Deutschland verlassen und bei den Füchsen Berlin die Nachfolge von Dagur Sigurdsson antreten. Der ehemalige ÖHB-Teamchef will sich künftig ausschließlich auf seine Tätigkeit als DHB-Teamchef konzentrieren. Westwien-Manager Conny Wilczynski meint: "Richardssons Abgang ehrt uns und tut gleichzeitig weh. Am besten geht er als Meister."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen