ÖHB-U19 künftigt in der HLA?

Aufmacherbild
 

Ähnlich den einstigen Plänen von Frank Stronach, ein Nachwuchs-Team in der Bundesliga mitspielen zu lassen, soll nun in der Handball-Liga Austria das U19-Nationalteam im Meisterplayoff einsteigen. Gemäß Berichten der "Krone" soll Red Bull für die notwendigen Kosten aufkommen. Demnach stehen auch mehrere Trainingslager für die Youngsters auf dem Programm. Das RB-Zentrum in Thalgau fungiert als Stützpunkt. Die U19 soll zehn Auswärtsspiele bestreiten, in denen es für die HLA-Klubs um Punkte geht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen