Patrick Fölser beendet Karriere

Aufmacherbild

Rekordnationalteam-Spieler Patrick Fölser gibt das Ende seiner aktiven Karriere mit Saisonende bekannt. "Nach fast 20 Jahren Profihandball ist es mit 37 Jahren ein guter Zeitpunkt, die Schuhe an den Nagel zu hängen. Die körperlichen Probleme sind die letzten Monate nicht gerade besser geworden und darum denke ich, dass es wirklich an der Zeit ist, aufzuhören", so Fölser, der seit 2011 bei Westwien unter Vertrag steht. Der Linzer hat in 218 Länderspielen 567 Tore für Österreich erzielt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen