Mrvaljevic verlässt Bregenz

Aufmacherbild
 

Bregenz Handball gibt die Trennung von Drasko Mrvaljevic bekannt. Der 33-Jährige kam im Sommer 2012 ins "Ländle" und hatte eigentlich Vertrag bis Sommer 2015. "Drasko hat in Bregenz leider nie zu der Rolle als Leitfigur am und rund ums Spielfeld gefunden, für die wir ihn geholt und vorgesehen haben. Nach vielen Gesprächen und intensiven Überlegungen haben wir gemeinsam in gutem Einvernehmen mit Drasko entschieden, ab sofort getrennte Wege zu gehen", so Sportdirektor Roland Frühstück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen