Herzinfarkt bei Fivers-Manager

Aufmacherbild
 

Schockmeldung für HLA-Halbfinalist Fivers und den österreichischen Handball. Manager Thomas Menzl erleidet am Samstag einen Herzinfarkt und befindet sich derzeit in stationärer ärztlicher Behandlung. Zum momentanen Zeitpunkt ist sein Zustand stabil. Wie sich sein Gesundheitszustand entwickelt und wie lange er im Spital bleiben muss, ist derzeit jedoch noch nicht abschätzbar. Die Wiener bestreiten am Freitag ihr erstes Spiel in der Best-of-Three-Halbfinal-Serie auswärts gegen Westwien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen