ÖHB-Kreisläufer beendet Karriere

Aufmacherbild

Andreas Lassner beendet im Alter von 28 Jahren seine Karriere. Der Kreisläufer von Handball Tirol gewann mit dem ULZ Schwaz 2011 den ÖHB-Cup und spielte in der Quali für die WM 2013 als Defensivspezialist für das österreichische Nationalteam. "Es waren viele tolle Jahre und schöne Momente, die ich in Schwaz erleben durfte. Da fällt es klarerweise nicht leicht, die Schuhe an den Nagel zu hängen", sagt der Rechtshänder, der sich nun voll auf seinen Beruf als Physiotherapeut konzentrieren will.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen