Kainmüller kehrt nach Linz heim

Aufmacherbild
 

Klemens Kainmüller kehrt ab der kommenden Saison zu seinen Wurzeln zurück und unterschreibt beim HC Linz AG für drei Jahre. Der 109-fache Nationalspieler wechselte 2005 von den Oberösterreichern in die zweite deutsche Bundesliga (Ludwigsburg, Balingen), 2007 ging Kainmüller in die norwegische Eliteliga (Haugaland). Seit 2009 ist der heute 33-Jährige Dreh- und Angelpunkt bei HIT medalp Tirol. Mit Kainmüller als eine der Leitfiguren, will Linz junge Akteure zu Spitzenspielern formen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen