HSV buhlt um Nationalspieler

Aufmacherbild
 

Nachdem es mit einem Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen für Raul Santos nicht geklappt hat, bringt sich ein weiterer Bundesligist ins Spiel. Wie Union Leoben, der Verein des Nationalspielers gegenüber der "Hamburger Morgenpost" bestätigt, liegt eine Anfrage des HSV vor. "Martin Schwalb hat unseren Trainer vor einiger Zeit angerufen und sich nach Raul erkundigt", so Präsident Claus Hödl, der sich sicher ist, den Flügel "nicht über den Sommer hinaus halten zu können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen