HC Linz fixiert den ersten Platz

Aufmacherbild

Der HC Linz steht vorzeitig als Sieger des unteren Playoffs der Handball Liga Austria (HLA) fest, womit sie im Viertelfinale auf den Dritten des oberen Playoffs treffen werden. Die Stahlstädter lassen in der 8. Runde die Union Juri Leoben beim 28:24 aus einer gesicherten Abwehr heraus nie wirklich gefährlich werden. Mann des Spiels ist Torhüter Benjamin Eichinger. Das zweitplatzierte Schwaz fixiert durch ein 32:27 über Bärnbach/Köflach den Viertelfinal-Einzug.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen