HLA: Bregenz siegt in Leoben

Aufmacherbild
 

Rekordmeister Bregenz Handball entscheidet das vorgezogene Spiel der achten HLA-Runde bei Union JURI Leoben für sich. Die Vorarlberger setzen sich bereits in der ersten Hälfte ab und gehen mit fünf Toren Vorsprung in die Pause, am Ende triumphieren sie mit 34:29 (17:12). Beste Werfer der Gäste sind Mayer und Frühstück (je sechs Treffer), für die Gastgeber aus Leoben ist Wulz sieben Mal erfolgreich. Die weiteren Spiele, darunter das Derby Westwien-Margareten, finden am Samstag statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen