Fivers prolongieren Erfolgslauf

Aufmacherbild

Tabellenführer Fivers WAT Margareten gibt sich in der siebten Runde der Handball Liga Austria keine Blöße und schlägt die HSG Bärnbach/Köflach auswärts 35:24 (17:11). Neun Treffer von Maxim Butenko bringen den Hausherren nichts, denn auf der Gegenseite erzielen Nikola Bilyk sieben, Vytautas Ziura und Herbert Jonas je sechs Tore. Im zweiten Samstags-Spiel geht es nicht ganz so deutlich zu. Der UHK Krems bezwingt Union Leoben 34:29 (18:14) und schiebt sich in der Tabelle auf Rang vier vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen