Fivers schießen den HC Linz ab

Aufmacherbild
 

Mit einem deutlichen 39:21-Erfolg starten die Fivers Margareten in die neue Saison der Handball-Liga Austria (HLA). Die Wiener lassen den Stahlstädtern, bei denen Klemens Kainmüller verletzungsbedingt fehlt, von Beginn weg keine Chance und führen bereits zur Pause 19:12. Martin Fuger ist mit neun Toren, davon fünf vom Siebenmeterstrich, der erfolgreichste Torschütze. Die Fivers übernehmen damit zumindest vorübergehend die Tabellenspitze. Die Partie Schwaz gegen Hard steht noch aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen