Ferlach verpasst HLA-Sensation

Aufmacherbild

Aufsteiger SC Ferlach schrammt zum Auftakt der Handball Liga Austria (HLA) nur knapp an einer Sensation vorbei. Die Kärntner, angeführt vom überragenden Barisic (9 Treffer), setzen Rekordmeister Bregenz bis zuletzt zu und führen zwischenzeitlich mit sechs Toren Vorsprung, müssen sich aber knapp mit 31:33 (18:18) geschlagen geben. Union Leoben (10 Knez-Tore) muss sich zuhause UHK Krems (Schopf 11) klar mit 25:33 (16:21) geschlagen geben. Bärnbach/Köflach bezwingt Westwien mit 25:22 (13:14).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen