Hard schlägt Schwaz 29:26

Aufmacherbild

Zum Abschluss der ersten Runde in der Handball Liga Austria gewinnt der HC Hard bei Schwaz Handball Tirol mit 29:26. Der Meister liegt bereits zur Halbzeitpause mit 17:13 in Führung. "Wir sind denkbar schlecht ins Spiel gekommen, haben uns dann aber vor allem nach der Pause deutlich gesteigert", so Schwaz-Coach Erwin Gierlinger. Beste Werfer des Abends sind Kresimir Kozima (9/Hard) beziehungsweise Spiridon Balomenos (7/Schwaz). In Runde zwei trifft Hard am Donnerstag auf die Fivers aus Wien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen