Hard gewinnt HLA-Spitzenspiel

Aufmacherbild
 

Der HC Hard behält auch nach sieben Runden in der HLA seine blütenweiße Weste. Die Vorarlberger gewinnen den Schlager bei Verfolger Westwien klar mit 33:26 und fügen dem Hauptstadtklub die erste Saison-Niederlage zu. Neuer Zweiter sind die Fivers Margareten nach einem 35:26 bei HC Linz. HIT Tirol beschert mit einem 29:21 der HSG Bärnbach/Köflach die siebte Pleite, ULZ Schwaz siegt mit 26:25 denkbar knapp gegen UHK Krems. Raul Santos schießt Union Leoben mit 13 Toren zu einem 28:28 in Bregenz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen