Fivers behalten weiße Weste

Aufmacherbild
 

Auch in der fünften Runde der HLA behalten die Fivers mit einem 37:35 gegen Bärnbach/Köflach ihre weiße Weste. Zur Halbzeit steht es bereits 22:12, die Gastgeber können diesen Rückstand trotz Aufholjagd nicht mehr wettmachen. "Aufgrund der zweiten Halbzeit wäre ein Punkt verdient gewesen", ärgert sich Obmann Gerhard Langmann. Der Aufsteiger aus Ferlach bejubelt mit einem 33:29 gegen den HC Linz seinen ersten Saisonsieg. Schwaz hält nach einem 33:22 gegen Leoben bei drei Siegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen