Westwien kommt nicht in Fahrt

Aufmacherbild

Westwien läuft in dieser Saison nach wie vor den Erwartungen hinterher. Die Hauptstädter verlieren in Schwaz 20:26 (8:11) und halten somit nach vier gespielten Runden bei nur zwei Punkten. Beste Werfer der Gäste sind die beiden Nationalspieler Conny Wilczynski und Alexander Hermann, die jeweils sechs Mal erfolgreich sind. Auf Seiten der Tiroler schreiben Kresimir Marakovic und Spiridon Balomenos je fünf Mal an. Den einzigen Saison-Sieg feierte Westwien gegen den Aufsteiger aus Ferlach.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen