Bregenz weiterhin ungeschlagen

Aufmacherbild
 

Bregenz bewahrt auch nach dem vierten HLA-Spieltag die weiße Weste. Das Team von Geir Sveinsson lässt dem HC Linz auswärts keine Chance und gewinnt mit 37:26 (19:12). Bereits zur Pause führt Bregenz mit sieben Toren. Für die Oberösterreicher sind Lehner, Ascherbauer und Schneider mit je fünf Treffern Topscorer. Aufseiten der Gäste überragt Mayer mit neun Toren, Gavranovic netzt acht Mal. Bregenz liegt damit punktegleich mit Tabellenführer Fivers Margareten auf dem zweiten Platz, Linz ist 9.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen