Bregenz zittert sich zum Sieg

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der zehnten Runde der HLA feiert Bregenz einen knappen 31:30-(14:13)-Heimerfolg gegen Liga-Nachzügler Leoben. Die Gäste machen dem Vizemeister mit einer sehr offensiven Deckung das Leben schwer. Mit acht Toren überzeugt auf Seiten der Steirer vor allem der griechische Routinier Spyros Balomenos. Für Bregenz ist Lucas Mayer mit acht Toren bester Werfer. Die Vorarlberger übernehmen mit dem Erfolg zumindest vorläufig die Tabellenspitze von den Fivers, die am Samstag in Schwaz spielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen