Krems triumphiert im NÖ-Derby

Aufmacherbild
 

Trotz leichter Anlaufschwierigkeiten siegt Krems im Niederösterreich-Derby daheim gegen Aufsteiger St. Pölten. Die Gäste gehen zunächst 7:5 (11.) in Führung, doch danach bekommen die Kremser die Partie sicher in den Griff. In der 14. Minute gehen sie beim Stand von 8:7 erstmals in Führung. Bereits zur Halbzeit steht es 17:9. Letztendlich setzt sich Krems mit 28:20 durch. "Krems ist sehr heimstark, das haben wir gewusst. Leider war diesmal nicht mehr drinnen", so St. Pölten-Coach Ibish Thaqi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen