Rauch: "Dank an Mannschaft"

Aufmacherbild
 

Mit dem 29:26-Derby-Sieg in der vierten Runde der HLA beendete Bregenz Handball eine 3,5 Jahre dauernde Durststrecke ohne Sieg gegen den Lokalrivalen HC Hard. Den letzten Triumph feierte der Rekordmeister aus der Landeshauptstadt am 2. April 2011. "Es war höchste Zeit, dass wir Hard wieder einmal schlagen. Es hat jeder für jeden gekämpft. Der gesamten Mannschaft gebührt Dank für diese tolle Leistung", sagt der Bregenzer Co-Kapitän Julian Rauch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen