HLA: Fivers erneut geschlagen

Aufmacherbild
 

Supercup-Sieger Fivers WAT Margareten verliert auch sein zweites Spiel im Oberen Play-off der Handball-Liga Austria (HLA). Die Wiener unterliegen UHK Krems mit 28:31. Damit weisen die Fivers mit einem Spiel weniger bereits fünf Punkte Rückstand auf Meister und Tabellenführer HC Hard auf. Die Kremser rehabilitieren sich hingegen für ihre 20:33-Auftaktschlappe in Hard. Das Spiel der Fivers ist von vielen ruppigen Szenen geprägt, insgesamt werden neun Zweiminuten-Strafen ausgesprochen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen