Bregenz behält die Oberhand

Aufmacherbild
 

Bregenz feiert zum Auftakt des oberen Playoffs der Hanball Liga Austria (HLA) einen 33:27-Heimerfolg über das Team94. Den Youngstern ist die fehlende Matchpraxis insbesondere in der ersten Halbzeit, die sie mit 10:17 beenden, anzumerken. Durch einen Zwischensprint von 14:24 auf 21:25 halten die Junioren aber die Partie noch spannend. Bei Bregenz sind Gavranovic und Mayer mit je acht Toren die erfolgreichsten Werfer. Die Vorarlberger schieben sich an den Fivers vorbei an die dritte Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen