Leoben steht im HLA-Playoff

Aufmacherbild

Im Kampf um den achten und letzten Platz im Playoff-Viertelfinale der Handball Liga Austria (HLA) macht Union Juri Leoben das Rennen. Die Steirer setzen sich in der letzten Runde gegen den direkten Konkurrenten Bärnbach/Köflach mit 33:28 durch. Leoben wird es mit Hard zu tun bekommen. Der Titelverteidiger schlägt Westwien 25:21. Bregenz, das in Krems 23:31 verliert, muss im Viertelfinale gegen Schwaz ran. Weiters: Westwien gegen Linz sowie Fivers gegen Krems.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen