Hard siegt im Ländle-Derby

Aufmacherbild
 

Der HC Hard setzt sich zum Auftakt des Meister-Playoffs der Handball-Liga Austria bei Lokalrivalen Bregenz mit 23:19 (11:9) durch. Zwar liegen die "Roten Teufel" nach einer Viertelstunde in der Arena Rieden-Vorkloster mit 4:8 in Rückstand, doch ein 7:0-Lauf bringt die Partie zum Kippen. Die Hausherren, bei denen Podvrsic mit sechs Toren Topscorer ist, können zehn Minuten vor Schluss zum 19:19 ausgleichen. Hard rund um ihren besten Werfer Tanaskovic (sechs Treffer) zieht aber neuerlich davon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen