Hard stellt nach Krimi auf 1:0

Aufmacherbild

Hard geht in der Best-of-three-Finalserie der HLA mit 1:0 in Führung. Die Vorarlberger feiern in einem wahren Handball-Krimi einen 24:23-Sieg gegen HIT Tirol. Vor 2.300 Zusehern sind die Gastgeber schon mit 19:12 bzw. 21:15 vorne, doch die Tiroler kämpfen sich immer wieder zurück. Schließlich trifft Janis Glusaks eine Sekunde vor dem Abpfiff zum Sieg für Hard. "Einfach unglaublich", kommentiert Michael Knauth. Das zweite Endspiel steigt am 25. Mai in Innsbruck.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen