Linz sorgt für Novum in HLA

Aufmacherbild
 

Der HC Linz wartet zum Auftakt der neuen Saison in der Handball-Liga Austria (HLA) mit einer neuartigen Idee auf. Die Stahlstädter werden das Erstrunden-Match gegen UHK Krems "Open Air" bestreiten. Da sich die Verhandlungen mit dem Paschinger Waldstadion zerschlagen haben, findest das erste Freiluftspiel der HLA-Geschichte in der HAKA-Arena in Traun, die über 1.300 Sitz- sowie 5.500 Stehplätze verfügt, statt. "Wir wollen zeigen, wie klasse Handball ist", so Linz-Boss Christian Kopf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen