Westwien neuer HLA-Spitzenreiter

Aufmacherbild
 

Westwien setzt sich in der sechsten Runde der Handball-Liga Austria (HLA) an die Tabellenspitze. Im Schlager der Runde fügen die Haupstädter dem bisherigen Leader Bregenz mit 32:23 die erste Saison-Niederlage zu. Vorentscheidend sind die zehn Minuten vor der Pause, in denen Westwien von 9:9 auf 19:12 davonzieht. Der an der fünften Stelle liegende Aufsteiger St. Pölten erkämpft sich gegen Schwaz ein 23:23. Bärnbach/Köflach gegen Fivers beschließt am Montag die Runde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen