Bruck steigt in die HLA auf

Aufmacherbild
 

Der HC Bruck ist Meister der Handball-Bundesliga (zweithöchste Spielklasse) und steigt damit in die HLA auf. Die ece bulls gewinnen am Montag das zweite Finalspiel beim SC kelag Ferlach mit 31:25 (15:15) und die "Best of three"-Finalserie mit 2:0. Nach dem knappen 26:25 in der ersten Partie, sorgen die Brucker auswärts für klare Verhältnisse, als sie von 18:18 auf 25:20 davonziehen. Dimitrijevic (9), Breg (7) bzw. Pomorisac (6) sind die erfolgreichsten Werfer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen