U19-Mädchen spielen um EM-Bronze

Aufmacherbild
 

Die österreichischen Handball-Juniorinnen verlieren bei der U19-EM in den Niederlande das Halbfinale gegen Dänemark 17:29 (7:16) und spielen um Bronze. "Meine Spielerinnen sind schon etwas müde, aber weiterhin hoch erfreut darüber, noch im Turnier zu sein und eine Medaillen-Chance zu haben", erklärt Teamchef Helfried Müller, dessen Team mit dem Halbfinal-Einzug für den größten Erfolg eines ÖHB-Nachwuchsteams gesorgt hatte. Im Spiel um Bronze wartet am Sonntag Serbien (33:42 gegen Niederlande).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen