EM-Quali: Nächste ÖHB-Pleite

Aufmacherbild

Die österreichischen Handball-Damen verlieren auch ihr zweites Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft. Gegen Slowenien setzt es auswärts eine knappe 28:29-Niederlage. Nach einem guten Start und zwischenzeitlicher 12:9-Führung läuft das ÖHB-Team in der zweiten Hälfte großteils einem Rückstand nach. Gegen Ende kommen die ÖHB-Damen bis auf 28:29 heran, scheitern aber mit dem letzten Angriff. Das erste Spiel verlor die Mannschaft von Herbert Müller gegen Tschechien mit 26:36.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen