Nazi-Sager bei Handball-EM

Aufmacherbild
 

In Island hat ein TV-Moderator in der Halbzeit des EM-Spiels Österreich gegen Island (27:33) für einen Skandal gesorgt. "Die Isländer sind wie die Nazis 1938 - sie schlachten die Österreicher ab", sagt Bjorn Bragi Arnarson von der nationalen TV-Station "RUV" beim Halbzeitstand von 17:9 für Island. Der Sender und Arnarson haben sich in einem öffentlichen Schreiben bereits entschuldigt, der ÖHB prüft mit seinen Anwälten die Aussage und behält sich rechtliche Schritte vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen