Nazi-Sager bei Handball-EM

Aufmacherbild

In Island hat ein TV-Moderator in der Halbzeit des EM-Spiels Österreich gegen Island (27:33) für einen Skandal gesorgt. "Die Isländer sind wie die Nazis 1938 - sie schlachten die Österreicher ab", sagt Bjorn Bragi Arnarson von der nationalen TV-Station "RUV" beim Halbzeitstand von 17:9 für Island. Der Sender und Arnarson haben sich in einem öffentlichen Schreiben bereits entschuldigt, der ÖHB prüft mit seinen Anwälten die Aussage und behält sich rechtliche Schritte vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen