ÖHB-Team heiß auf Mazedonien

Aufmacherbild
 

Österreichs Handballer können am Donnerstag (18:15 Uhr) gegen Mazedonien aus eigener Kraft den Aufstieg in die EM-Zwischenrunde perfekt machen. Nicht nur deshalb geht das Team von Coach Patrekur Johannesson besonders motiviert in das mögliche Entscheidungsspiel. 2012 scheiterte die ÖHB-Auswahl auf dem Weg zur WM-Endrunde an Mazedonien. "Die Spieler haben es nicht vergessen, das finde ich gut", so der Teamchef. Auch mit einem Unentschieden würden Szilagyi & Co. die Zwischenrunde erreichen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen